Willkommen auf unserer Homepage

Sa

05

Nov

2022

3. Platz beim Messeler Mixed Herbstturnier 2022

Bei wieder einmal schönstem herbstlichen Sonnenschein trugen 12 Mannschaften das 26. Messeler Mixed Volleyball Turnier aus. Die Gäste waren aus dem Rodgau, Odenwald, der Bergstraße und Mainz angereist. Das Messeler Team quälte sich etwas durch die Vorrunde und konnte nach zwei Unentschieden erst durch einen klaren Sieg gegen das ersatzgeschwächte Team aus Hähnlein den Einzug als Gruppenerster in die Hauptrunde mit den besten vier Teams klar machen. Diese hatten auch die beiden in der Vorrunde ungeschlagenen Teams der Betablocker und Volleyteufel erreicht. Gegen diese beiden Mannschaften war Messel anschließend chancenlos. Lediglich gegen Roßdorf Mix, die als bester Gruppenzweiter der Vorrunde noch in die beste Gruppe der Hauptrunde gekommen waren, gelang ein klarer 2:0 Sieg. Nach teilweise hochklassigen und spannenden Spielen standen schließlich die Betablocker – die Mannschaft der BSG Merck – als knapper Sieger fest. Allen Helfern des Turniers herzlichen Dank für die super Unterstützung.  

Hier geht es zu den Eindrücken des Tages.

Mo

31

Okt

2022

Saison Auftakt in Auerbach

TSV Auerbach - TSG Messel 2:3

Die Volleyball-Saison ist losgegangen! Zum Auftakt ging es nach Auerbach an die Bergstraße, wo wir uns schon viele spannende Duelle geliefert haben. Leider waren wir nur in Minimalbesetzung angereist, Auswechselmöglichkeiten gab es keine. Sein Debüt im Trikot der TSG Messel gab Jürgen Basilowski als Außenangreifer.

Wir waren von Anfang gut im Spiel, sodass wir den ersten Satz klar mit 25:19 gewannen. In Satz 2 stellte Auerbach personell und taktisch um und brachte nun die eigenen Stärken und unsere Schwächen zum Vorschein. Der zweite Durchgang ging mit 25:13 mehr als deutlich an Auerbach. Wir konnten zwar personell nicht umstellen, passten aber unsere Taktik an und sicherten uns in einem bis zuletzt umkämpften Satz mit 26:24 den ersten Punkt der Saison. Es ging hin und her und Auerbach gewann den vierten Durchgang mit 25:19. Die Entscheidung musste, wie so oft gegen Auerbach, im Tie-Break fallen. Im entscheidenden Satz waren wir von Anfang an wach und bissig. Schöne Angriffe, gelungene Abwehraktionen und krachende Blocks sicherten uns von Anfang an einen Vorsprung, den wir mit 15:12 auch ins Ziel bringen konnten. Zum Saisonauftakt konnte ein 3:2 Auswärtssieg gefeiert werden.

Das nächste Spiel ist ein Doppel Heimspieltag am 5.11. gegen stark gestartete Gegner aus Breuberg und Großostheim. Los geht es um 14:00 in der schönen Sporthalle am Trinkborn.

Mo

23

Mai

2022

Zweiter Platz für die Messeler Mixed Volleyballer

TSG Messel - SF Seligenstadt 3:1

Mit einem Nachholspiel gegen Seligenstadt ging am 28.4. die Saison der Messeler Mixed Volleyballer zu Ende. Schon vor dem Spiel war klar, dass der Meistertitel im Bezirk Südhessen an den TV Großostheim geht, der sich mit 3:0 gegen Egelsbach durchgesetzt hatte. Glückwunsch nach Unterfranken! Nichtsdestotrotz wollten wir die Saison natürlich mit einem starken Spiel und einem Sieg beenden. Seligenstadt war im Unterschied zum Hinspiel mit einem sehr jungen Team und ohne einige der erfahrenen Stammspieler angereist, so dass wir uns gute Chancen ausrechneten.

Im ersten Satz brauchten wir einige Punkte um uns zu finden, konnten aber am Ende mit dem nötigen Willen den Satz knapp mit 25:22 für uns entscheiden. Der zweite Durchgang war von Anfang an ein konzentrierter Auftritt von uns mit vielen starken Abwehraktionen und sehenswerten Angriffskombinationen. Einer der stärksten Sätze des Teams in dieser Saison.
Im dritten Durchgang wechselten wir auf vielen Positionen. Julia, unsere neue Mitspielerin aus der Ukraine, kam zu ihrem ersten Saisoneinsatz und machte ihre Sache auf Anhieb gut. Durch die vielen Wechsel konnten wir unser Niveau aber nicht halten und Seligenstadt stellte sich besser auf unsere Schwächen ein. Trotz Rückwechseln auf die Stammpositionen mussten wir uns in diesem Durchgang den erstarkten Sportfreunden geschlagen geben.
Der vierte Satz, wieder in der Formation des zweiten Satzes, war dann eine konzentrierte Leistung mit dem unbedingten Willen einen weiteren Tie-Break zu vermeiden. Das gelang uns, zwar ohne den Glanz des zweiten Satzes, aber letztendlich deutlich und verdient.

Damit schließen wir eine erfolgreiche Saison auf dem zweiten Platz ab. Durch krankheitsbedingte Ausfälle und viele Spielverlegungen war die Saison besonders fordernd, aber die an sich Spiele haben wieder sehr viel Spaß gemacht.

Tabelle

 

Platz

Team

Spiele

Sätze

Punkte

1

TV Großostheim

16

43:20

37

2

TSG Messel

16

41:21

35

3

TV Neu-Isenburg 2

16

42:24

33

4

TSV Auerbach

16

37:27

30

5

SF Seligenstadt

16

35:27

28

6

VC Breuberg

16

36:27

28

7

SF Rodgau

16

24:37

16

8

SG Egelsbach

16

14:41

9

9

VG Worfelden 2

16

0:48

0